Mutationserscheinungen
Kinder gefährden Ihre Gesundheit

Bayerisch für Anfänger

Verwunderlich finde ich es schon, wenn mich die Fleischereifachverkäuferin wie ein Auto ansieht, wenn ich ein dreiviertel Pfund Hackfleisch möchte - mir dann 480 Gramm offeriert - und sehr genervt ist von der Forderung doch davon bitte 100 Gramm wegzunehmen.

Ebenso verwunderlich allerdings finde ich auch die Verwunderung, die meine Zeitangabe, etwas würde Fünfviertel Stunden brauchen, auslöst.

Bricht da das niederbayerische Idiom bei mir durch? Sind das Ausdrücke, die man nicht mehr kennt oder hier nie gekannt hat?

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

T.M.

Ein Pfund ist einfach Mist, Frau B. Genau wie ein Zentner oder eine Kalorie. In der Schule, also vor 30 Jahren!, wurde bereits darauf hingewisen, dass diese Angaben auf den Müllhaufen der Geschichte gehören.

Sagen Sie eigentlich "Viertel vor" oder "Drei Viertel"?

Helga

Pah, Ihr (Schul)System liegt doch auch inzwischen auf dem Müllhaufen der Geschichte. Sie haben schon besser argumentiert, lieber T.M.;-)

Zu den Zeitangaben: korrekt heisst es natürlich viertel nach und dreiviertel...

Christian

Mit einem dreiviertel Pfund hätte ich meine Probleme, da ich Pfund nur noch von daheim kenne und erst rumrechnen müsste. Da sind Gramm schon angenehmer. Dreiviertel Drei als Uhrzeitangabe kenne ich gut, mit Viertel Vier oder so kann ich nie was anfangen. Scheint aber auch verbreitet zu sein.

T.M.

Meins musste jedenfalls keinen PISA-Schock erleiden.

ursi

viertelfünf ist ganz un-oberbayerisch, finde ich. ich kenn nur "viertel nach" und "dreiviertel", mit dem rest hab ich probleme. das sagen meine kollegen aus berlin, aber nicht ich aus dem oberbayerischen herzen altbaierns. und bei einem dreiviertel pfund würd ich rechendepp vermutlich erstmal den taschenrechenr zücken. aber nur, weil ich rechendepp bin und wohl eher mit den ösi-deka umgehen kann. zahlen sind nicht so genügsam wie buchstaben - deswegen hab ich mich schon beim studium gegen alles mit statisik, in dem sinne eben zahlen, entschieden...

Helga

oh, bei dem Deka-System komm ich leicht ins Schleudern...

kaltmamsell

An einer Supermarkt-Fleischtheke wäre ich vorsichtiger mit Pfund, halb Pfund, als beim Hermannsdorfer oder auf dem Elisabethmarkt. Dreiviertel Pfund ist allerdings Bayerisch für Fortgeschrittene.
(Hübsch hier!)

Margot

Also ich als Nichtbayerin müsste da wirklich meinen Taschenrechner rausholen: ein dreiviertel Pfund? 500 durch vier mal drei - mei, das ist mir zu kompliziert. Gibt es in Bayern tatsächlich Menschen, die 375 Gramm Hackfleisch brauchen? Aso nicht 400 Gramm ud nicht 350? Finden die das nicht prätenziös?

markus

Dreiviertel Pfund kenn' ich, würd's aber selber nicht hernehmen, weil ich selber auch rechnen müsste und die Menge einfach nicht brauche (üblicherweise 300 oder 500g). Fünfviertel ist mir gänzlich unbekannt, ich glaube das gilt auch für meine niederbayerische Familie. Für mich klingt das eher nach österreichischem Grenzgebiet.

Helga

ein dreiviertel Pfund Hackfleisch + 1 Ei + 1 Semmel = das Standartrezept für Fleischpflanzerl

T.M.

Pflanzen aus Fleisch also. Naja, wir haben hier Rindfleischvögel ...

Dr.Sno*

Pah! Die kannt froh sei, dass'd nix in Metzen b'stellt hast!

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.