Previous month:
Dezember 2012
Next month:
Februar 2013

Januar 2013

Winteridyll

IMG_5564
Draußen am See sieht das ja ganz nett aus.

Hier in der Stadt sieht es auf den Bäumen und Dächern auch ganz nett aus. Und weil die Stadtverwaltung meint, dass es auch auf Straßen und Bürgersteigen nett aussieht, werden die auch nicht geräumt. Auf denen fahren dann so kleine Räummaschinen, deren kleine Schaufel, wann immer mir eines begegnet, nicht den Schnee am Boden beiseite räumen, sondern die Luft durchpflügen. Wobei ich ihnen unrecht tue, schließlich wird hin und wieder der Schnee von ihnen plattgewalzt und mit Splitt verziert. Parkettböden lieben den Winter in der Stadt auch ganz ungemein.


Wintertage

Das neue Jahr mitten im Winter beginnen zu lassen ist ja eine bescheuerte Idee. So ein neues Jahr beginnt im Frühjahr. Wenn alles wieder anfängt. Im Januar fängt gar nichts an. Was natürlich nicht stimmt, im Januar können ganz viele Dinge anfangen. Aber sie fangen an, weil es Zeit für sie ist. Sie fangen nicht an, weil jetzt ein neues Jahr gekommen ist. Aber vom Jetzt-Anfangen-Gefühl fängt im Januar gar nichts an, das Jetzt-Anfangen-Gefühl fängt im Frühjahr an. Wenn es knospet und blüht und die ersten Sonnenstrahlen wieder da sind. So ein Januar ist kalt und grau - und manchmal unter einer Decke aus Schnee, die für mich immer so ein bisschen den Finger erhebt und "PSST" sagt. Winter ist's.