Indian Summer Feeling
Geschichten aus der Provinz

Heimatgeschichten

Kaum ist man zuerst ein paar Tage unterwegs, dann mit Föhn und Kopfschmerzen und Wetterumschwung und wieder Kopfschmerzen und ausserdem einem undichten Klo und einer Verabredung zum Sonntagsbrunch beschäftigt. Und will eigentlich nur rausfinden, welche Bezeichnung das im elterlichen Keller gefundene Besteck trägt. Und schon ereilt einen eine Schreibaufforderung... Und dabei gäbe es den Text schon längst - er gefällt mir nur nicht mehr so wirklich, wie das so ist mit Texten, die zu lange irgendwo rumliegen... Neuschreiben? Überarbeiten?  Einfach ins Netz hauen?  Lasst euch überraschen. So geht es bis jetzt los:

Es war einer dieser späten Septembertage, in denen das Licht wie ein Weichzeichner über der Realität liegt...

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Don Alphonso

Weiter! Du schaffst es :-)

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.