Happy usw...
Frühlingsgefühle zum Fasching

Helau! Jawoll!

Und es gibt nur einen einzigen Grund, diese Tage nicht aufzubrechen in Faschingsfreie Gebiete. Ja, auch Karnevalsfreie, Fasnachtsfreie oder wie dat Ding halt wo auch immer heisst. Ich dachte eher an Hamburg oder Berlin. Da begegnen einem zwar Clowns, aber ohne rote Nase. Aber ich bleibe ja hier. Und dafür gibt es nur einen Grund:

Krapfen

Nur echt mit Marmelade. Und nur von meinem bevorzugten Zuckerdealer Neulinger. Daily Krapfen sozusagen. Damit der Zuckerentzug ab Mittwoch auch besonders weh tut...

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Dr.Sno*

Mein Favourit: Der Schokokrapfen von Richarts. Mag vielleicht nicht allzu traditionell sein aber dafür saulecker.

Der Mitch

Berliner heißt das! BERLINER!
Helau!

SCM

Krapfen statt Nietzsche, thats what I say! Hatte noch keinen, und morgen nacht ist schon Kehraus... Jetzt aber ranhalten. :)

Juebe

Bezüglich faschingsfrei is Berlin a nimma des, wos früa war.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.