Luia sog i.
Elterntauglichkeitstest

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Tom

Hat definitiv mit der WM zu tun.
Emotionen, Alkohol und schönes Wetter ist doch immer ein gewisser Antriebsfaktor.

Hans-Georg

Es ging sogar durch die Medien, dass es zurzeit eine Geburtenzunahme gibt, die, rein rechnerischt, eine Folge der WM gibt. Man hat das sogar nach Bundesländern aufgesplittet und dabei festgestellt, dass es in den neuen Bundesländern nicht so doll ist damit.

cohu

Hm. Habe keine Fortpflanzungserfahrung, aber: der Anblick und der Geruch von Fußballfans wirkt auf mich äußerst unerotisch. Auch sind Fußballer für mich kein Aphrodisiakum, egal ob sie verlieren oder gewinnen. Also meine werden keine Fußball-Kinder.
Das mit dem schönen Wetter hingegen kann ich nachvollziehen.

P.S. Vielleicht erkennt man die WM-Kinder ja an den Namen. Was wäre die weibliche Form von Jürgen?

Helga

Ja, das hatte ich eben gelesen, das mit dem WM-Baby-Boom. Bei den Neu-Eltern der letzen Wochen kann ich es mir nur nicht vorstellen;-) Allerdings mag der Supersommer zu der Zeit das seinige getan haben... Die Hormone gell...

Stadtneurotiker

Hm, ich kann die Beobachtung nicht teilen. In meinem privaten Umfeld und an meinem Arbeitsplatz (80% Frauen!) scheint dieser Boom vorübergegangen zu sein...

Helga

Vielleicht bewege ich mich klarer in einem Ü30-Umfeld;-)?

Stadtneurotiker

Am Arbeitsplatz mag das der kleine Unterschied sein...

Tom

Vielleicht bekommen ja sogar vermehrt Fußballhasser Kinder.
Schließlich konnte man ja die Glotze nicht einschalten ohne Fußball zu sehen.
Also bleibt die Glotze aus, man schaut wer da eigentlich noch auf dem Sofa sitzt und zack - schwanger.

cohu

Einleuchtend! Bei mir kam es dann wohl lediglich wegen des fehlenden "Überraschungseffekts" nicht dazu (Wenn man keinen Fernseher hat, ist man den Anblick des Sofas samt Partner halt schon gewöhnt und nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen)...

kid37

Oh, jetzt begreife ich, warum der Storch derzeit seine Runden durch Blogland dreht. Ein Sommermärchen wird wahr.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.