Zum Wochenende
Von Kuhfladen und dem alten Peter

Nächsten Sonntag ist Wahl

Und ich bin ja der festen Ansicht, dass es Pflicht ist, wählen zu gehen. Auch wenn es einem nicht immer einfach gemacht wird. Weil ich aber gegen Wählen in einer butterweichen Wohlfühl-Wolke diffuser Image-Kampagnen bin, hab ich mir doch tatsächlich die Mühe gemacht, mich durch die Wahlprogramme zu lesen. Kurz zusammengefasst findet sich das ganze hier bei der Süddeutschen - allerdings zum Beispiel ohne Kultur, vielleicht wird das aber noch ergänzt, ist ja erst heute in der gedruckten Ausgabe erschienen. Ganz interessant find ich den München Wahlomat der Abendzeitung - mit dem kleinen Schönheitsfehler, dass er nur die vier großen Parteien berücksichtigt. Aber vielleicht gibt es ja Überraschungen, mit wem man tatsächlich mehr inhaltliche Übereinstimmungen hat....

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.