Weitere Dinge, die man nicht braucht
Der letzte Vorhang fällt

Der Sommer geht vorbei...

Das Licht ist weich geworden. Der Morgen kühl. Es war kein gleißender Sommer in diesem Jahr. Es war ein Sommer wie ich ihn aus der Kindheit kenne. Warm, aber der Abend kühl und am Morgen der Tau auf dem Rasen. Und Regen - immer wieder. Die langen heißen Abende, die empfand ich immer als Phänomen der letzten Jahre. Meine Kindheitssommer waren nicht glühend heiß. Auch der Regen war egal - das reinigende Gewitter am frühen Abend hat man sich von einem geschützten Platz im Hauseingang angesehen. Danach die frische Luft hereingelassen und sich mit einem Buch auf das Sofa verzogen.

IMG_0716

Es war ein sehr bayerischer Sommer. Und wenn dem ein bayerischer September folgt, gibt es doch gar nichts was fehlt.

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.