Kälbchen

Hotel-Schnäppchen à la Frau B.

Die Hotelauswahl bei Reisen kann so und so erfolgen. Die meisten Menschen gehen in eine dieser Hotelsuchmaschinen und suchen ein Schnäppchen. Ich such mir in der Regel das Hotel aus. Beim Land/Meer/Berge Urlaub sowieso. Aber ich mache das auch bei Städtereisen. Immerhin stellt sich die Frage, in welches Viertel will ich: was will ich machen? was brauche ich? Eine gute Hotellage bedeutet beim Stadturlaub schon mal verminderte Taxikosten. Ein ungünstig gelegenes Schnäppchen ist nämlich schnell keines mehr. Habe ich dann mögliche Übernachtungsmöglichkeiten ausgemacht, frage ich persönlich ganz altmodisch bei den Hotels an. Ich hätte gerne ein Zimmer mit Aussicht - oder auch nicht. Im Hochsommer zur Nordseite. Am liebsten mit Balkon. Bitte mit Parkett. Und so weiter und so weiter. Das versuchen Sie mal bei einer Buchungsmaschine. Das geht nur persönlich. Und was eben auch nur persönlich geht: den Aufenthalt kurzfristig doch noch um einen Tag zu verschieben. Buchungsmaschinen stellen sich da stur. Und unterm Strich hat man auf diese Art doch das Zimmer in der günstigsten Variante gebucht.

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Nathalie

Ich mach das auch so. Wobei ich vor dem Anruf noch schnell die Preise auf den Online-Plattformen checke, um ggf. verhandeln zu können. Muß ich aber meist nicht, denn das Hotel spart sich ja die Provision.

Markus

Besser als Suchmaschinen können das "richtige" Hotelbuchungsagenturen mit persönlicher Betreuung. Bei unseren Tourneen brauchen wir ja auch immer viele Hotels, die ganz bestimmten Ansprüchen genügen müssen. Dort werden die Hotels auch nicht über HRS und Konsorten gebucht, sondern eben über Firmen wie ACC (http://www.acc-hotelbooking.de/) beispielsweise. Kann ich sehr empfehlen.

Helga

Schauen wie die Preise auf den Plattformen sind, mache ich auch. Grad bei Stadthotels. Bei "Urlaubshotels" habe ich festgestellt, dass die, in die ich fahre, in der Regel nicht bei den Plattformen vertreten sind.

Markus, danke für den Tipp. Auch für Privatpersonen?

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.