Fahrt ins Blaue
Fast o'zapft is

Kurzstopp in der Wachau

Es ist ein wunderbarer Platz zur Entschleunigung. Sensationelles Essen, großartige Weine. Und zwei Tage fühlen sich an wie Urlaub. Natürlich sind Orte wie Melk und Dürnstein von Bustouristen überlaufen, aber die hat man schnell wieder hinter sich gelassen (wo sind die hin - ich will es eigentlich gar nicht wissen) und dann kehrt eine unglaubliche Ruhe ein. Und man kann sich entspannt, dem Nichtstun, Schlafen, Essen und Trinken widmen.

PicMonkey Collage_Wachau

Kommentare

Feed Abonnieren Sie den Kommentar-Feed dieses Eintrags, um der Konversation zu folgen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.